Im Sommer 2020 haben Til und ich uns das erste Mal getroffen, um über queere Mode zu sprechen (eine gemeinsame Freundin hat uns „vermittelt“ – danke Nancy!). Schnell haben wir gemerkt, dass unsere Ideen und Visionen sehr ähnlich sind. Til hat von der London Queer Fashion Show erzählt und schnell waren wir überzeugt von der Idee, dass Berlin auf jeden Fall auch eine Queere Modenschau braucht. Seit diesem Tag lassen wir die Idee kontinuierlich wachsen.

Artikel 1